Disaster Recovery Center

Release Date Release Number
041
Release Date:
Oktober 26, 2023

LAKE MARY, Florida – Bei einem Disaster Recovery Center handelt es sich um Einrichtungen, die entweder in Gebäuden oder in Zelten im Freien in von Katastrophen betroffenen Gebieten untergebracht sind. FEMA arbeitet mit den Regierungsbezirken zusammen, um für Überlebende praktische Standorte zu bestimmen.

Überlebende können in einem Disaster Recovery Center Folgendes tun:

  • Sich über Katastrophenunterstützungsprogramme informieren
  • Katastrophenunterstützung beantragen
  • Den Stand eines FEMA-Antrags abfragen
  • Hilfe bei der Auslegung von FEMA-Mitteilungen oder -Schreiben einholen
  • Empfehlungen für Behörden einholen, die weitere Unterstützung anbieten
  • Widerspruch gegen eine FEMA-Entscheidung einlegen
  • Sich bei SBA-Vertretern über Katastrophendarlehen informieren
  • Termine mit Vertretern von bundesstaatlichen Behörden wahrnehmen
  • Empfehlungen von Experten für Gefahrenminderung einholen, wie der Wiederaufbau widerstandsfähiger bewerkstelligt werden kann, um Schaden aufgrund zukünftiger Katastrophen zu verhindern oder zu mindern

Ein Zentrum finden Sie mithilfe von fema.gov/drc

Ein Video dazu, welche Leistungen in einem Disaster Recovery Center zur Verfügung stehen, finden Sie hier: Disaster Recovery Center (DRC): Your Resource After a Hurricane

Disaster Recovery Center sind barrierefrei für Personen mit Einschränkungen und Behinderungen. Die Zentren verfügen über technische Hilfsmittel, die es den Überlebenden von Katastrophen ermöglichen, mit dem Personal zu kommunizieren. Es gibt Teledolmetschen über eine Videoverbindung (Video Remote Interpreting) und auf Anfrage wird ein Gebärdensprachdolmetscher zur Verfügung gestellt. Die Zentren verfügen außerdem über behindertengerechte Parkplätze, Rampen und Toiletten.

Der Besuch eines Zentrums ist nicht notwendig. Überlebende können den Antrag über die Telefonnummer 800-621-3362, im Internet auf disasterassistance.gov oder über die FEMA-App stellen oder dort sonstige Unterstützung in Anspruch nehmen. Sie erreichen unsere Mitarbeitenden unter dieser Nummer täglich von 7 bis 22 Uhr Ostküstenzeit. Hilfe steht in vielen verschiedenen Sprachen zur Verfügung. Wenn Sie einen Relay-Dienst, wie beispielsweise einen Video Relay Service (VRS), Telefondienst mit Textanzeige oder andere Dienste in Anspruch nehmen, teilen Sie FEMA Ihre Nummer für diesen Service mit. Ein barrierefreies Video, wie man einen Antrag stellt, finden Sie unter: Three Ways to Register for FEMA Disaster Assistance - YouTube.

Die neuesten Informationen zum Wiederaufbau in Florida nach Hurrikan Idalia finden Sie unter: floridadisaster.org/updates/ und fema.gov/disaster/4734. Folgen Sie FEMA auf X, ehemals Twitter, unter twitter.com/femaregion4 und auf facebook.com/fema.

Tags:
Zuletzt aktualisiert