Disaster Recovery Center (Katastrophenhilfezentrum) in Volusia County eröffnet

Release Date Release Number
020
Release Date:
Oktober 12, 2022

TALLAHASSEE – Der State of Florida und die FEMA haben ein weiteres additional Disaster Recovery Center (DRC)
in Volusia County eröffnet.

 

VOLUSIA COUNTY

Volusia County Health Department, 1845 Holsonback Drive, Daytona Beach, FL 32117

 

Das Zentrum ist sieben Tage die Woche von 9 a.m. bis 6 p.m. geöffnet.

 

Disaster Recovery Centers bieten Überlebenden von Katastrophen Informationen von Florida Bundesstaatsbehörden, FEMA und der U.S. Small Business Administration an. Überlebende können Hilfe bei der Antragstellung auf staatliche Hilfe und Katastrophen-Darlehen bekommen, ihre Anträge aktualisieren und mehr
zu weiteren verfügbaren Ressourcen erfahren.

 

Weitere Zentren werden an den folgenden Orten sieben Tage die Woche von 9 a.m. bis 6 p.m. seven betrieben (sofern nicht anders angegeben):

 

CHARLOTTE COUNTY

Home Depot, 12621 S McCall Rd, Port Charlotte, FL 33981

 

COLLIER COUNTY

Veterans Community Park, 1895 Veterans Park Drive, Naples, 34109

 

HARDEE COUNTY

Wauchula Civic Center, 515 Civic Center Dr., Wauchula, FL 33873

 

LEE COUNTY

Lakes Regional Library, 15290 Bass Road, Fort Myers, FL 33919

Öffnungszeiten: 8 a.m. bis 7 p.m.

 

LEE COUNTY

Fort Myers DMS Building, 2295 Victoria Ave., Fort Myers, FL 33901

Öffnungszeiten: 8 a.m. bis 7 p.m.

 

ORANGE COUNTY

Barnett Park, 4801 W. Colonial Drive, Orlando, FL 32808

OSCEOLA COUNTY

Hart Memorial Central Library, 211 E. Dakin Avenue, Kissimmee, FL 34741

 

POLK COUNTY

W.H. Stuart Center, 1702 S. Holland Pkwy, Bartow, FL 33830

 

SARASOTA COUNTY

Shannon Staub Public Library, 4675 Career Lane, North Port, FL 34289

 

SEMINOLE COUNTY

Seminole State College – Barbara Miller Automotive Center, 100 Weldon Blvd., Sanford, FL 32773

 

Sie müssen kein Zentrum besuchen, um einen Antrag zu stellen. Überlebende können online auf disasterassistance.gov gehen, die FEMA mobile App nutzen oder die Nummer 800-621-3362 anrufen. Die Leitung steht täglich von 7 a.m. bis 11 p.m. zur Verfügung. Hilfe steht in den meisten Sprachen zur Verfügung. Wenn Sie einen Relay-Dienst, wie einen Video-Relay-Dienst (VRS), Telefondienst mit Untertiteln oder einen anderen Service nutzen, geben Sie bitte FEMA die Nummer dieses Dienstes an.

 

Disaster Recovery Centers sind behindertengerecht gestaltet. Es gibt dort Hilfsausrüstung, mit der Überlebende der Katastrophe mit den Mitarbeitern interagieren können. Video Remote-Dolmetschen sowie Gebärdensprache ist auf Anfrage erhältlich. Die Zentren haben auch behindertengerechtes Parken, Rampen und Toiletten.

 

Zusätzlich zu den Zentren ziehen Teams der FEMA Disaster Survivor Assistance (DSA) durch die Nachbarschaften
in Gebieten, die vom Hurrikan Ian betroffen sind, um Bewohner dabei zu unterstützen, FEMA-Hilfe zu beantragen und Fragen zu staatlichen Zuschüssen zu beantworten. DSA-Teams tragen FEMA-Kleidung und staatliche Lichtbildausweise. Dieser Service steht kostenlos zur Verfügung.

 

FEMA Individual Assistance kann bei vorübergehenden Unterkunftskosten, grundlegenden Heimreparaturen und anderen wichtigen katastrophenbedingten Bedürfnissen helfen.

Tags:
Zuletzt aktualisiert