Main Content

Bestimmungsgemäße Verwendung der Geldmittel für den Katastrophenfall zur Gewährleistung einer fortlaufenden Berechtigung

Release date: 
07/16/2019
Release Number: 
DR-4440-SD NR-017

PIERRE, S.D. – Die staatliche und bundesstaatliche Katastrophenhilfe versorgt Hausbesitzer, Mieter und Unternehmensinhaber, die während der schweren Stürme und Überflutungen zwischen dem 13. März und 26. April Schäden und Verluste erlitten haben, mit der nötigen finanziellen Unterstützung. Beamte der Bundesbehörde für Katastrophenschutz empfehlen den Empfängern, sparsam mit den Katastrophenhilfe-Geldmitteln umzugehen und sie zum vorgesehenen Zweck einzusetzen um eine fortlaufende Berechtigung für die Katastrophenhilfe zu gewährleisten.

Die Geldmittel stehen in Form von Zuschüssen für Unterkunft und sonstige Bedürfnisse und zinsgünstigen Darlehen von der Bundesregierung zur Reparatur oder zum Ersatz von Hauptwohnsitzen, Privateigentum und Unternehmen zur Verfügung.

Einzelpersonen, die ein Schreiben erhalten, in dem steht, zu welchem Zweck die Katastrophenhilfe dient, egal ob Reparaturarbeiten an einem bestimmten Bereich des Hauses, Ersatz von Privateigentum oder Unterstützung bei der Suche nach einer vorübergehenden Unterkunft, während Reparaturarbeiten am Haus vorgenommen werden. 

Die Wohnungssuche ist zunächst in Höhe eines Mietbetrags von einem bis zwei Monaten verfügbar. Sollten Anwohner nicht dazu in der Lage sein, nicht in ihr Haus über einen längeren Zeitraum zurückzukehren, könnten Sie für eine fortlaufende Wohnungssuche in Frage kommen, müssen aber mit FEMA Kontakt aufnehmen und Unterlagen darüber vorlegen, wie die ursprüngliche Finanzhilfe angewendet wurde. Geldmittel zur Wohnungssuche können nicht für andere Katastrophenbedürfnisse verwendet werden.

Sollten Einzelpersonen Fragen zur Wohnungssuche haben oder eine andere Art Hilfe von FEMA benötigen, können Sie die Nummern 1-800-621-FEMA (3362) oder 1-800-462-7585 (Eingabetelefon) jederzeit von 6:00 Uhr bis 22:00 Uhr zentraler Sommerzeit sieben Tage pro Woche bis auf Weiteres anrufen. Mehrsprachige Bediener stehen ebenfalls zur Verfügung.  Oder Einzelpersonen können ein Katastrophenhilfe-Zentrum besuchen, um Hilfe zu erhalten. Besuchen Sie www.fema.gov/DRC, um nach Standorten von Zentren zu suchen.

Im Folgenden nun ein Paar Tipps dazu, wie Sie das Beste aus den Katastrophenhilfe-Geldmitteln herausholen können.

  • Bewahren Sie alle Quittungen auf.
  • Lassen Sie sich nicht dazu veranlassen, Haushaltsrechnungen mit den Zahlungen für die Katastrophenhilfe zu bezahlen.
  • Verwenden Sie die Zahlungen für die Katastrophenhilfe nicht zur Tätigung von Käufen, die nichts mit den Bedürfnissen zu tun haben, die von der Katastrophe verursacht wurden.

Zuzüglich zu den Zuschüssen, die durch FEMA erhältlich sind, können Hausbesitzer, Mieter, Unternehmen und private, gemeinnützige Organisationen aller Größen zinsgünstige Katastrophen-Darlehen von der U.S. Small Business Administration (U.S.-Behörde für kleine Unternehmen) erhalten.

Die Wohnungsfürsorge und Zuschüsse von FEMA für Aufwendungen, die von Naturkatastrophen, Beerdigungen und Bestattungen verursacht wurden, erfordern keine Bewerbung für ein SBA-Darlehen seitens der Einzelperson. Jedoch müssen Bewerber, die eine Bewerbung für ein SBA-Darlehen erhalten, diese Bewerbung bei der SBA einreichen, um für die Unterstützung in Frage zu kommen, die Privateigentum, Fahrzeug-Reparatur oder -ersatz und Umzugs- und Lagerkosten bezahlt. 

Mit dem Ausfüllen der Bewerbung für das SBA-Darlehen sind Bewerber nicht dazu verpflichtet, das Darlehen zu nehmen, wenn es angeboten wird. Jedoch ist die Bewerbung für das Darlehen ein wichtiger Bestandteil des Prozesses der staatlichen finanziellen Unterstützung für Katastrophenhilfe und wird dazu beitragen, dass Einzelpersonen jede Hilfe bekommen können, zu der sie berechtigt sind.

Die Staatliche Katastrophenhilfe ist für Mieter, Hausbesitzer und Unternehmen in den Landkreisen Bon Homme, Charles Mix, Hutchinson, Minnehaha, Turner und Yankton;dem Pine-Ridge- Reservat einschließlich der Landkreise Oglala Lakota, Jackson, und Bennett; dem Rosebud-Reservat einschlielich den Landkreisen Mellette und Todd; und dem Cheyenne River-Sioux- Reservation einschließlich den Landkreisen Dewey und Ziebach verfügbar.

Last Updated: 
08/06/2019 - 12:18