Main Content

Neun weitere Florida Bezirke als Notstandsgebiete designiert, denen Einzelunterstützung gebührt

Release date: 
09/14/2017
Release Number: 
R4 DR-4337-FL NR 006

ATLANTA – Heimeigentümer, Mieter und Geschäftsinhaber in den Bezirken Alachua, Baker, Bradford, Columbia, Gilchrist, Levy, Nassau, Suwannee und Union dürfen sich jetzt für Bundesnotstandsunterstützung für unversicherte und unterversicherte Schäden und Verluste, die von Hurricane Irma zugetragen worden sind, bewerben. Die Bezirke Brevard, Broward, Charlotte, Citrus, Collier, Clay, DeSoto, Duval, Flagler, Glades, Hardee, Hendry, Hernando, Highlands, Hillsborough, Indian River, Lake, Lee, Manatee, Marion, Martin, Miami-Dade, Monroe, Okeechobee, Orange, Osceola, Palm Beach, Pasco, Pinellas, Polk, Putnam, Sarasota, St. Johns, St. Lucie, Seminole, Sumter und Volusias wurden zuvor für Einzelunterstützung designiert, sodass die Zahl insgesamt 46 beträgt.  

Um FEMAs Bundeshilfsmittel unter dem Einzelunterstützungsprogramm FEMAs zu erhalten, müssen Sturmschaden und –verluste infolge des Orkans und der Flutungen Hurricane Irmas aufgetreten sein, welcher den 4. September als Anfangspunkt hat.

Melden Sie sich bei FEMA so früh wie möglich an. Falls Sie sich bei FEMA schon vorangemeldet haben, müssen Sie sich nicht mehr anmelden. Falls Sie Telefon- oder Netzzugang haben, können Sie sich bei den Folgenden anmelden:

  • Online bei DisasterAssistance.gov, oder
  • Über das FEMA Mobile App, oder indem Sie
  • 800-621-3362 (FEMA) wählen. Bewerber, die 711 oder Video Relay Dienste gebrauchen können auch 800-621-3362 wählen. Personen die taub oder schwerhörig sind, oder sich mit dem Sprechen schwertun und sich eines Fernsprechers bedienen, können 800-462-7585 wählen.
  • Die gebührenfreien Nummern stehen von 7 bis 23 Uhr, sieben Tage die Woche, frei.
  • Mehrsprachige TelefonistInnen stehen zur Verfügung. Wählen Sie die 2 für Spanisch und die 3 für andere Sprachen.

Sollten Sie kein Telefon- oder Netzzugang haben, seien Sie nicht entmutigt. Notstands-Überlebenden-Unterstützung werden baldigst in örtlichen Gemeinden Vorort sein um mit der Anmeldung für Unterstützung auszuhelfen.

Unterstützung für berechtigte Überlebende könnten auch Zuschüsse für provisorische Behausung und Haushaltsreparaturen beinhalten, sowie andere notstandsbedingte Bedürfnisse, z.B. Arzt-, Zahnarzt-,  Bestattungs- und Beerdigungskosten.

Langfristige Notstandslöhne mit niedrigen Zinssätzen vom U.S. Small Business Administration (SBA) dürften auch verfügbar sein, um Verluste zu decken, welche von der Versicherung nicht vollständig gedeckt wurden, und insofern sie auch nicht Sozialhilfen anderer Agenturen und Organisationen duplizieren.

Setzen Sie sich mit Ihrer Versicherung in Verbindung um auf Ihren Schaden Anspruch zu erheben. FEMA dupliziert Versicherungsauszahlungen nicht. Jedoch dürfen Sie Ihre Beihilfe erhalten nachdem Ihre Ansprüche ausgehandelt worden sind.

Am 10. September erhielt Florida eine Bundeserklärung eines schweren Notstands für Einzelunterstützung in den Bezirken Charlotte, Collier, Hillsborough, Lee, Manatee, Miami-Dade, Monroe, Pinellas, und Sarasota. Alle 67 Bezirke Floridas wurden für das Public Assistance Programm (Categories A-G) designiert, was direkte Unterstützung vom Bund beinhaltet.

Am 11. September wurden die Bezirke Broward, Clay, Duval, Flagler, Palm Beach, Putnam, und St. Johns für Einzelunterstützung hinzugefügt.

Am 13. September wurden die Bezirke Brevard, Citrus, DeSoto, Glades, Hardee, Hendry, Hernando, Highlands, Indian River, Lake, Marion, Martin, Okeechobee, Orange, Osceola, Pasco, Polk, St. Lucie,  Seminole, Sumter, und Volusia für Einzelunterstützung hinzugefügt.

Am 14. September wurden die Bezirke Alachua, Baker, Bradford, Columbia, Gilchrist, Levy, Nassau, Suwannee und Union für Einzelunterstützung hinzugefügt.

 

###

 

Die Mission FEMAs ist es untere BürgerInnen und Rettungsdiensten Unterstützung zu leisten um zu versichern, dass wir als Nation zusammen arbeiten um unser Vermögen auf alle Gefahren vorbereitet zu sein, Schutz zu leisten, zu erwidern, zu erholen, und zu lindern, erbauen und aufrechterhalten

Notfall Unterstützung ist allen ohne Rücksicht auf Rasse, Hautfarbe, Religion, Nationalität, Geschlecht, Behinderung, Englischvermögen oder sozioökonomischem Status verfügbar. Falls gegen Sie oder jemand den Sie kennen diskriminiert wurde, rufen Sie FEMA gebührenfrei unter 800-621-FEMA (3362) an. Für einen Fernschreiber rufen Sie 800-462-7585 an.

FEMAs Wohnbeihilfe und Darlehen für öffentliche Verkehrsmittel-, Arzt- und Zahnarzt-, und Beerdigungs- und Bestattungskosten erfordern nicht, dass man sich für ein SBA Darlehen bewirbt. Jedoch müssen Bewerber, die ein SBA Darlehen bekommen, diese den SBA DarlehensberaterInnen vorbringen, um für die Beihilfe, welche Eigentum, KFZ-Reparatur oder Ersatz, und Umzugs- und Lagerkosten deckt.

Last Updated: 
01/03/2018 - 13:45