Main Content

Kostenlose Beratung zu Reparatur und Wiederaufbau in Midland County

Release date: 
08/21/2017
Release Number: 
NR-007

MIDLAND, MI. – Für die Einwohner von Michigan, die ihre Häuser nach dem Hochwasser und den schweren Unwettern vom 22.-27 Juni 2017 reparieren oder wiederaufbauen müssen, bietet die nationale Katastrophenschutzbehörde FEMA (Federal Emergency Management Agency) in Zusammenarbeit mit Heimwerkermärkten in Midland County kostenlose Beratungen, Tipps und Informationsmaterialien, wie sie ihre Häuser robuster und sicherer machen können.

FEMA-Schadensminderungsexperten stehen bereit, um Fragen zu beantworten und Verbesserungsvorschläge zu machen. Außerdem zeigen sie bewährte Methoden zur Vermeidung oder Minderung von Schäden bei zukünftigen Katastrophen sowie Tipps und Tricks zum Bau katastrophenbeständiger Häuser auf. Der Großteil der Informationen und kostenlosen Broschüren richtet sich an Heimwerker und Generalunternehmer.

Zu den behandelten Themen gehören Hochwasserversicherung, Anhebung von Versorgungssystemen und Wiederaufbau überschwemmter Häuser.

FEMA-Berater stehen im folgenden Markt bereit:

County

Adresse

Daten

Uhrzeiten

Midland

Gill-Roy’s Hardware

3128 S. Jefferson Ave.

Midland, MI 48640

Dienstag bis Samstag

22.-26 August

8:00 bis 16:30 Uhr

Kostenlose Broschüren mit Informationen zum Hochwasserschutz von Häusern werden bereitgestellt. Weitere Informationen zur Bauwerksverstärkung finden Sie unter https://www.fema.gov/protect-your-property.

FEMA-Experten können Ihnen allgemeine Informationen zu Hochwasserversicherungspolicen liefern und Ihnen beim Wiederaufbau technische Unterstützung bieten. Für Überlebende der Katastrophe und andere steht auf folgenden Websites eine Liste bereit, wann und in welchen Heimwerkermärkten FEMA-Schadensminderungsexperten vor Ort sind:

Englisch: https://www.fema.gov/disaster/4326
Spanisch: https://www.fema.gov/es/disaster/4326
https://twitter.com/femaregion5

Überlebende erreichen die FEMA-Beratungsstelle unter der Nummer 800-621-3362 (bei Verwendung von TTY wählen Sie die Nummer 800-462-7585) oder online unter http://www.DisasterAssistance.gov oder über die FEMA Smartphone-App. Wenn Sie 711-Relay- oder Video-Relay-Dienste benutzen, rufen Sie die Nummer 800-621-3362 an. Mehrsprachige Telefonisten stehen zur Verfügung. Anrufe werden von 7:00 bis 22:00 Uhr (EDT) an sieben Tagen in der Woche entgegengenommen. Michigan STS-Dienste (Speech-to-Speech):

  • Englisch: 1-866-656-9826
  • Spanisch: 1-866-656-9827

Der Ausruf des Katastrophenzustands durch die Bundesbehörde deckt berechtigte Schäden ab, die durch die schweren Unwetter und Überschwemmungen vom 22.-27. Juni 2017 in den Counties Bay, Gladwin, Isabella und Midland aufgetreten sind.

###

FEMA’s Mission ist die Unterstützung unserer Bürgerinnen und Bürger und Ersthelfer, um sicherzustellen, dass wir als Nation zusammenarbeiten, um unsere Fähigkeiten auszubauen, zu erhalten und zu verbessern, uns auf alle Gefahren vorzubereiten, davor zu schützen, darauf zu reagieren, diese zu beheben und solche abzumildern.

Englisch: https://www.fema.gov/disaster/4326
Spanisch: https://www.fema.gov/es/disaster/4326
https://twitter.com/femaregion5

Jegliche Katastrophenhilfe der FEMA wird ohne Diskriminierung aufgrund von ethnischer Zugehörigkeit, Hautfarbe, Geschlecht (einschließlich sexueller Belästigung), Religion, nationaler Herkunft, Alter, Behinderung, eingeschränkten Englischkenntnissen, wirtschaftlichem Status oder Vergeltung zur Verfügung gestellt. Wenn Sie glauben, dass Ihre Bürgerrechte verletzt werden, rufen Sie 800-621-3362 oder 800-462-7585 (TTY/Fernschreibgerät) an.

 

Last Updated: 
12/22/2017 - 00:13