Hurrikan Sandy / Hurricane Sandy

Main Content

Der Wirbelsturm Sandy wurde am 30. Oktober 2012 zu einer Katastrophe beträchtlichen Ausmaßes erklärt. Im Weiteren finden Sie Presseerklärungen, Flyer und sonstige veröffentlichte Informationen in Ihrer Sprache, die Ihnen beim Wiederaufbauprozess behilflich sein können. Um sich anzumelden und weitere Informationen zur Unterstützung im Katastrophenfall zu erhalten, rufen Sie bitte FEMAs „Language Line“ (Telefonunterstützung in verschiedenen Sprachen) unter der Nummer 866-333-1796 an.

FEMA, PARTNER AUF BUNDESEBENE UND FREIWILLIGE SIND NOCH IMMER IN NEW YORK

FEMA, PARTNER AUF BUNDESEBENE UND FREIWILLIGE SIND NOCH IMMER IN NEW YORK

Auch wenn die Registrierungsfrist am 13. April abgelaufen ist, verbleiben FEMA und ihre Partner, einschließlich der US-Behörde für Kleinunternehmen (SBA) und unzählige Freiwillige in New York und werden Überlebenden auch weiterhin zur Seite stehen, bis die Arbeit erledigt ist.

BLEIBEN SIE MIT FEMA IN VERBINDUNG

Sowohl  die Stadt als auch der Staat New York haben direkte Programme entwickelt, um mit Bundesgeldern Eigenheimbesitzern, kleineren Unternehmen sowie Gemeinden bereits in drei  Katastrophenfällen zu helfen: Es handelt sich um die Hurrikane Sandy, Irene und Lee. Die Programmausführung wird von der HUD überwacht. Wer sich bei der FEMA anmeldet, kann auch für weitere Förder- oder  Hilfsgelder in Frage kommen. Dies ist dann unabhängig von den Finanzhilfen, die  von der Stadt oder dem Staat New York ausgehen .Das neue Enddatum ist der  13. April 2013

Mitarbeiter der US-Behörde für Kleinunternehmen sprechen mit Geschäftsinhabern

FEMA-Beauftragte geben einem Überlebenden des Wirbelsturms Registrierungsinformationen für Notfallhilfe
 

 

Das letzte Checkout-Datum ist somit nun auf den 06.12.2013 festgelegt worden – die FEMA meldet sich bei den Betreffenden telefonisch, um dieses Datum durchzugeben.

 

Presseerklärungen

Merkblatt

Public Service Announcement: http://www.fema.gov/medialibrary/media_records/11316

 

Last Updated: 
07/10/2013 - 15:18