Federal Emergency Management Agency

New York – Der Wiederaufbau nach dem Hurrikan Sandy

Main Content
Release date: 
04/19/2013
Release Number: 
210

NEW YORK — Katastrophenhilfe für Sandy-Sturmopfer aus New York

  • An Versicherungsnehmer wurden mehr als 3,3 Milliarden USD gezahlt (im Rahmen des National-Flood-Insurance-Programms)
  • Mit mehr  als 958 Millionen USD wurden von der FEMA Einzelpersonen und Haushalten geholfen
    • mehr als 821 Millionen USD für vorübergehend entstehende Unterbringungskosten
    • mehr als 137 Millionen USD für andere Aufwendungen
  • Seitens der SBA wurden mehr als 1,4 Milliarden USD an Darlehen gewährt (an Hausbesitzer, Mieter und Unternehmer)
  • Annähernd 847 Millionen USD wurden seitens der FEMA an Gemeinden und gemeinnützige Einrichtungen gewährt
  • 271.377 Personen haben sich zur FEMA-Hilfe in den 13 betreffenden Gemeinden registriert
  • 183.696 Hausinspektionen wurden durchgeführt
  • 180.596 Besuche zu Katastrophenhilfecentern erfolgten
  • 5,6 Millionen Kubikyards (= 4,3 Millionen Kubikmeter) an Schutt wurden geräumt
  • Mehr als 500 Freiwilligenorganisationen waren an den Hilfseinsätzen beteiligt
  • In 26 Sprachen wurden Informationen und organisatorische Mitteilungen an Sturmopfer herausgegeben

Betroffene sollten mit der FEMA Kontakt halten und diese insbesondere informieren, wenn die Deckungszusagen von Versicherungen vorliegen, wenn sich Anschriften oder andere Kontaktdaten ändern oder wenn es um Fragen im Rahmen der Antragsstellung geht.

Die FEMA ist hierfür erreichbar unter der Rufnummer 800-621-3362 (Sprachsystem, 7-1-1/Videoverzögerung) oder für Hörgeschädigte unter 800-462-7585. Die gebührenfreien Leitungen sind an sieben Tagen der Woche von jeweils 07.00 Uhr bis 22 Uhr geschaltet.

 

In Zahlen 39: New York – Der Wiederaufbau nach dem Hurrikan Sandy, Page 2

Ebenfalls ist ein Kontakt über die Webseite DisasterAssistance.gov möglich; per Smartphone/Tablet über m.fema.gov.

Die Aufgabe der FEMA ist es, unsere Bürger und Ersthelfer darin zu unterstützen, als gemeinsame Nation unsere Fähigkeit stärken, erhalten und verbessern, uns gegen alle Katastrophen zu schützen, darauf zu reagieren, uns von Schäden zu erholen sowie Maßnahmen der Schadensvorbeugung zu ergreifen.

Finanzielle Hilfe zum Wiederaufbau wird ohne Ansehen der ethnischen Herkunft, der Hautfarbe, der Religion, der Nationalität, des Geschlechtes, des Alters, des Behinderungsgrades, der Kenntnis der englischen Sprache oder der persönlichen wirtschaftlichen Stabilität gewährt. Haben Sie jedoch Kenntnis von einer gegenteiligen Diskriminierung oder wurden selbst Opfer, informieren Sie uns unter der Telefonnummer 800-621-FEMA (3362) bzw. für Hörgeschädigte: 800-462-7585

Bei der SBA handelt es sich um die zentrale Ansprechstelle der US-Regierung mit der Zuständigkeit für den finanziellen Ausgleich bei privatem Wiederaufbaubedarf nach Umweltkatastrophen. Es wird in diesem Zusammenhang Hausbesitzern, Mietern, Unternehmen aller Größen und gemeinnützigen Organisationen geholfen; dies betrifft Reparatur- und Wiederaufbauarbeiten sowie den vollständigen Ersatz von durch Katastrophen vernichtetem oder beschädigtem Besitz. Es werden hier Zahlungen geleistet, wenn den Betroffenen keine Versicherungsdeckung vorliegt. Erhalten Betroffene schon Hilfszahlungen von anderen Organisationen, werden diese Gelder durch die SBA nicht gedoppelt. Bei Fragen über die SBA und deren Angebote steht die Rufnummer 800-659-2955 zur Verfügung  (für Hörgeschädigte 800-877-8339).

Last Updated: 
04/24/2013 - 10:40
State/Tribal Government or Region: 
Related Disaster: 
Back to Top