Federal Emergency Management Agency

Eröffnung eines neuen Disaster Recovery Centers in Brooklyn

Main Content
Release date: 
01/07/2013
Release Number: 
NR-129

NEW YORK – Der Bundesstaat New York und die Federal Emergency Management Agency eröffnen ein neues Disaster Recovery Center in Brooklyn um 8 Uhr am Dienstag, dem 8. Januar zur Bereitstellung direkter, persönlicher Hilfe für Personen, die vom Hurrikan Sandy betroffen sind. 

Das Zentrum befindet sich im Gerristen Beach Volunteer Fire Training Building, 43 Seba Ave.

Brooklyn, NY 11229

Die Öffnungszeiten des Disaster Recovery Centers sind bis auf weiteres:

8:00 Uhr bis 18 Uhr Montags bis Samstags und

9:00 Uhr bis 15 Uhr Sonntags.

Das Zentrum wird im Rahmen der ständigen Bemühungen der FEMA und des Bundesstaates eröffnet, um den Bedürfnissen derjenigen gerecht zu werden, die das Zentrum aufsuchen, um hilfreiche Informationen von FEMA zu bekommen oder um einen Katastrophenkredit zu geringen Zinsen von der Small Business Administration zu beantragen. 

Mehr als zwei Monate nach dem Hurrikan sind jetzt 21 Disaster Recovery Centren eingerichtet, einschließlich dem in der Seba Avenue, in ganz New York. Insgesamt haben über 120,000 Menschen die Recovery Centers aufgesucht.

Um ein FEMA-Notfallzentrum in Ihrer Nähe zu finden, stehen Ihnen die folgenden Optionen zur Verfügung: Senden Sie den Text DRC und eine Postleitzahl per SMS an 43362 (4FEMA) - Sie werden eine SMS mit der Adresse zurück erhalten. Sie können auch zum Disaster Recovery Center Locator gehen unter www.FEMA.gov/disaster-recovery-centers.

Betroffene können ebenfalls ein Recovery Center online finden und Hilfe von FEMA beantragen unter www.DisasterAssistance.gov. Sie können die auch mithilfe eines SmartPhones oder Flachcomputers bei m.fema.gov tun oder die FEMA App herunterladen. Telefonisch ist dies unter 800-621-3362 oder (TTY) 800-462-7585 möglich.

Antragsteller, die 711-Relay oder Video Relay Services (VRS) verwenden, können die Nummer 800-621-3362 anrufen. Die kostenfreien Telefonnummern sind bis auf weiteres rund um die Uhr sowie an Wochenenden besetzt.

Überlebende des Wirbelsturms Sandy können bis zum 28. Januar 2013 Bundeskatastrophenhilfe beantragen. Hierzu gehören Geld für Mietunterstützung, kritische Hausreparaturen, den Verlust von Privateigentum und andere katastrophenverbundene Bedürfnisse, die nicht von einer Versicherung gedeckt sind.

Für weitere Informationen über den Wiederaufbau von New York nach einer Naturkatastrophe gehen Sie zu www.fema.gov/SandyNY, www.twitter.com/FEMASandy, www.facebook.com/FEMASandy und www.fema.gov/blog.

Last Updated: 
01/10/2013 - 08:29
State/Tribal Government or Region: